Textversion

Partnerdekanat Wanuma

Unser Kulmbacher Partnerdekanat Wanuma liegt im Hochland von Papua-Neuguinea, ca. 100 km von der Hafenstadt Madang entfernt, in 700 m Höhe. Die ca. 7.000 Einwohner wohnen verstreut in kleinen Dörfern in den bewaldeten Hügeln. Lediglich zwei Stichstraßen, die vom Straßennetz der Madang-Provinz bis zur Grenze des Dekanates führen und ein kleiner Flugplatz sichern den Kontakt zur Außenwelt. Straßen gibt es nicht, nur Fußpfade. Auch gibt es keine Telefon- oder Internetverbindungen.

Unsere Geschwister in Wanuma leben in ganz einfachen Verhältnissen und ernähren sich von ihrem eigenen Anbau.
Fast alle Menschen gehören der lutherischen Kirche an. Die derzeit 8 Pfarrer werden in der Arbeit durch 9 Evangelisten unterstützt. Dekan Sum Musiyab ist oft in tagelangen Fußmärschen von Dorf zu Dorf unterwegs, um die einzelnen Gemeinden zu besuchen.
Mit unserem Kulmbacher Arbeitskreis für Mission- und Partnerschaft pflegen wir Briefkontakt mit den Geschwistern in Wanuma.

(aus dem Kirchenboten Juni/Juli 2009)

Im Mai 2010 besuchte uns eine kirchliche Mitarbeiterin aus Wanuma.

Druckbare Version
Naturdenkmal - Walnußbaum
Orgel-Renovierung